Prideweek Berlin
 

TICKETS HIER Banner 300x250

 

AKTUELLES

25. Juni 2015 CSD AUF DER SPREE

PUSCHELN für den CSD!

Auf geht’s, „Puscheln für den CSD“! Um den Berliner CSD e. V. zu unterstützen, haben wir uns entschlossen,  vom Verkauf der letzten 333 Bordkarten (Stichtag 12.5.)  jeweils 3 Euro zu spenden! Wer also noch kein Ticket hat oder die Aktion weiter empfehlen möchte, sei hiermit herzlich bedankt und aufgefordert mitzumachen!

Viele Freunde aus dem In- und Ausland reisen zum Auftakt der Berliner CSD-Woche bereits am Donnerstag (25.6.) an – denn dann fahren unsere 10 Regenbogenschiffe durch Berlin. “Puschelalarm” ist der visuelle Code auf allen Schiffen: Pom-Poms in allen Regenbogenfarben schmücken dabei nicht allein die Boote und ihre Gäste, sie sind vor allem auch sichtbares Zeichen für  Akzeptanz und Toleranz – nicht nur auf den Berliner Straßen, sondern eben auch auf der Spree!

Online-Tickets: BORDKARTEN ONLINE

11263011_1621055678140393_7211414064193806680_n

» weiterlesen

 

Rette deinen CSD

Berliner CSD braucht Unterstützung!

Liebe Gäste von CSD AUF DER SPREE!

Das sich Spaß und Verantwortung nicht ausschließen, haben wir uns von Anfang an auf die Regenbogenfahren geschrieben. Unsere Spreetour ist Teil der CSD-Woche und stimmt viele Berlinerinnen und Gäste auf das Paradewochenende ein. Insofern sitzen wir alle im Boot mit dem CSD e. V., dessen Spendenaufruf wir hier nochmals gern veröffentlichen:

Retter*innen, Held*innen und Engel gesucht!

Spendenkonto:

Berliner CSD e.V.
Commerzbank Berlin
IBAN: DE04 1208 0000 4052 3525 00
BIC: DRESDEFF120
Verwendungszweck: Rette deinen CSD

(oder Verwendungszweck: Anonym retten)

Der Berliner CSD e.V. ist in einer prekären finanziellen Lage. Langjähriger Schuldenaufbau und das negative Rekordergebnis des CSD 2014 belasten den mittlerweile konsequent umstrukturierten Verein leider existenziell. Wir tun alles, um die Handlungsfähigkeit des Vereins zu erhalten, einen erfolgreichen CSD 2015 zu ermöglichen und die berechtigten Schulden langfristig abzubauen. Der weitaus größte Teil der Gläuber*innen sind Freiberufler*innen sowie kleine und mittlere Betriebe, deren Forderungen berechtigt sind und die wir nicht um den Lohn für ihre geleistete Arbeit bringen wollen. Viele von ihnen arbeiten aktuell ehrenamtlich mit und stunden uns ihre Ansprüche, um uns zu unterstützen und die Sanierung des Vereins zu ermöglichen.

 

» weiterlesen

 

Herzlich willkommen bei der Flotte:

BALLHAUS KUCHUS MIT LATIN DISCO BEI CSD AUF DER SPREE

Andrea von den Tangoschlampen (www.tangoschlampen.de) vereint gleichzeitig mehrere Disziplinen: Tanzschule, Partyveranstaltungen und zum ersten Mal als Teilnehmerin und DJ bei unserer Spreefahrt. Wer das Ballhaus Kuchus noch nicht kennt, freut sich bestimmt über den 5-Euro-Gutschein für den Besuch einer open class. Beim Erwerb der Bordkarte für das Schiff MS Ernst Reuter gibt es den Gutschein als Zugabe oben drauf. Wer mit ins Boot will hier:  BORDKARTEN

Watts4

» weiterlesen

 

Herzlich willkommen bei der Flotte:

BERLINER AIDSHILFE E. V. SCHIFFSPATE DER MS SPREE PRINZESSIN

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Berliner Aids-Hilfe e. V. (BAH) ist es uns eine besondere Freude, diese Institution als Schiffspate gewonnen zu haben. In Kooperation mit der BAH begrüßen wir auf der MS Spreeprinzessin die Moderatorin Margot Schlönzke und für die Musik DJ Pat Green.  – Wer mit ins Boot will hier:  BORDKARTEN ONLINE

 

» weiterlesen

 
 

Banner_CSDaufderSpree_160x600